Neues aus der Schule- Regelungen ab Montag, 12.04.21

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
 
die Osterferien neigen sich dem Ende zu und gestern Abend hat das Schulministerium des Landes NRW klargestellt, dass die Schulen in der kommenden Woche erneut in den Distanzunterricht gehen und nur die 10er Klassen in die Schule kommen dürfen. Vor dem Hintergrund, dass uns in der Schule nun schlicht die Zeit fehlt, weitere Optimierungen (gerade für die Abschlussklassen) am Stundenplan vorzunehmen und auf Grund der Tatsache, dass die Entscheidung nur die nächste Woche betrifft, werden wir zunächst wieder zum Stundenplan vom 22.02 zurückkehren. Die Schülerinnen und Schüler erhalten den Plan nochmal über die Klassenlehrer*innen und den Classroom.
Das Ministerium hat ebenso mitgeteilt, dass mit dem Start am Montag auch eine verbindliche Testpflicht eingeführt wird. Jeder Schüler wird in der Schule zwei Mal pro Woche getestet. Nicht getestete Kinder dürfen nicht am Unterricht teilnehmen. Somit werden wir zu Beginn der 1. Std am Montag alle 10er Schüler testen und ebenso in den darauf folgenden Tagen.
Für die Jahrgangsstufen 5 und 6 ist eine Notbetreuung eingerichtet. Sollten Sie die Betreuung in Anspruch nehmen müssen, antworten Sie bitte einfach auf diese Mail. Ihr Kind geht dann bitte vor Beginn der 1.Stunde in das Schulsekretariat und bekommt dort dann den Betreuungsraum genannt.
Die Gemeinde Hövelhof stellt jedem unserer Schüler nochmal 5 FFP2 Masken zur Verfügung, ebenso wie medizinische Masken, die wir in den kommenden Tagen verteilen.
 
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer oder natürlich auch direkt an mich.
 
Nun wünsche Ich Ihnen noch ein schönes Wochenende, verbunden mit der Hoffnung, dass alle genannten Maßnahmen dazu beitragen, dass die Kinder, Familien und das Lehrerkollegium der Schulgemeinde gesund bleiben.
 
Mit freundlichen Grüßen
J.Welschmeier