Informationen zum Schuljahresbeginn

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

die Ferien neigen sich dem Ende zu und am Mittwoch starten wir in das neue Schuljahr. Die Kinder haben am Mittwoch bis zur 6. Stunde Unterricht. Auch am Donnerstag und Freitag findet  der Unterricht nach Stundenplan statt. Nur der Nachmittagsunterricht entfällt. Eine Betreuung im HOT über die Mittagszeit ist natürlich möglich. Dazu kann Ihr Kind nach dem Unterricht zum das HOT einfach aufsuchen. Eine Anmeldung ist  in dieser Woche nicht notwendig.

Auch das neue Schuljahr wird zunächst von der Coronalage bestimmt.

Die wichtigsten Regelungen dabei sind:

  1. Alle Schülerinnen und Schüler nehmen am Präsenzunterricht teil. Der Unterricht wird in allen Fächern nach Stundentafel in vollem Umfang erteilt.
  2. Die Testungen zweimal pro Woche werden fortgesetzt. Personen mit nachgewiesen vollständigem Impfschutz müssen nicht getestet werden.
  3. Auch im neuen Schuljahr gilt zunächst die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske im Innenbereich der Schulen, nicht dagegen im Freien.

 Eine wesentlich Änderung betrifft die Quarantäne-Verordnung:

  • Bei einem Coronafall in der Klasse gelten die direkten Sitznachbarinnen und Sitznachbarn der infizierten Person (davor, dahinter, rechts und links). Diese Personen haben sich auf Anordnung in eine 14-tägige Quarantäne zu begeben. Vollständig geimpfte symptomlose Kontaktpersonen sind grundsätzlich von Quarantäneregelungen ausgenommen, soweit die entsprechenden aktuellen Empfehlungen des RKI dies vorsehen.
  • Asus diesem Grund werden wir in den nächsten Tagen den Impfstatus der Kinder abfragen. Sorgen Sie bitte dafür, dass die Kinder den Impnachweis entweder auf dem Handy dabei haben oder eine Kopie des Impfausweis mitführen. Die Angaben dazu sind freiwillig!

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern einen guten Start in das neue Schuljahr!