Französisch

 

 

Information zur Wahl der Differenzierung in den Klassen 7 – 10

Französisch

Inhalte:

Der Französisch-Unterricht soll die Schülerinnen und Schüler zum Verstehen und zum selbstständigen Sprechen der französischen Sprache befähigen.
Im praxisbezogenen Unterricht wird in der Zielsprache kommuniziert.
Weiterhin zielt der Französischunterricht auf die Ausbildung von interkulturellen Kompetenzen ab, die sich auf Themen des gesellschaftlichen Lebens,
auf Schul- und Unterrichtsalltag in Frankreich, auf die persönliche Lebensgestaltung und auf regionale Besonderheiten und Sehenswürdigkeiten beziehen.
Wir verwende folgendes Schulbuch: Tous ensemble (ab 2013, Klett). Es bietet viele Materialien online, Hilfsangebote und Methodenvielfalt,
lebendige Inhalte sowie landeskundliche Entdeckungen: PARIS, PROVENCE etc.

Französischer Wortschatz – ganz leicht

  • Französische Wörter, die man schon vom Deutschen (etwa 36%) her kennt :
    Kontrolle contrôle
    recherchieren rechercher
    kosten coûter
    Fenster fenêtre
  • Französische Wörter, die man schon vom Englischunterricht (etwa 16%) her kennt:
    to arrive arriver
    dangerous dangereux
    forest forêt
    to change changer
  • Französische Wörter sind in Wortfamilien (etwa 10%) gut strukturiert. Kennt man ein Familienmitglied, sind die anderen leicht zu erkennen:
    Ami (Freund) amicalement (freundlich)
    Entrée (Eingang) entrer (eintreten)
    Fête (Fest) fêter (feiern)

Gute Voraussetzungen für das Fach:

  • Über ein gewisses Sprachgefühl hinaus sollte die Bereitschaft zum kontinuierlichen Engagement und Freude am und Mut zum Sprechen in der Zielsprache mitgebracht werden.
  • Die Orientierung an den Noten der ersten Fremdsprache ist hilfreich.

Bedeutung für den weiteren Bildungsweg:

  • Die Kenntnis der französischen Sprache bietet vielfältige berufliche Perspektiven.
  • Die erfolgreiche Teilnahme an der DELF-Prüfung führt zum Erwerb des externen und international anerkannten Zertifikats,
    das als Nachweis der Sprachkompetenz dient und für Bewerbungen hilfreich sein kann.
  • Mit dem Besuch des Französischunterrichts von Kl. 7-10 und mindestens ausreichenden Abschlussleistungen erwirbt
    der/die Schüler/-in den Nachweis über die zweite Fremdsprache.

Austauschprogramme: Hier erfahren Sie mehr!

zurück zur Übersicht